Haltestelle der DVB am Zoo Dresden

Haltestelle der DVB am Zoo Dresden

Für den Neubau der DVB Haltestelle am Zoo in Dresden Dresden sollte eine individuelle Form gefunden werden. So bilden textile kelchhafte Dächer, die auch Bäume assoziieren die Überdachungen für die Fahrgäste. Die florale Gestaltidee setzt sich in den Bambusrückwänden fort. Aus durch Bewegungsmelder angesteuerten Lautsprechern, ertönt Vogelgezwitscher.

Auftraggeber

Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Gesamtbaukosten

205.000 €

Objektgrösse

1.764 m² HNF und 5.546 m³ BRI

Realisierung

2009

Leistungen als Architekt und Generalplaner

Leistungsphasen gem. HOAI 1–8

Detail der Haltestelle der DVB am Zoo Dresden
Haltestellendächer der DVB auf dem Dresdner Altmarkt

Haltestellen­dächer der DVB auf dem Dresdner Altmarkt

Die Haltestellen der DVB auf dem Dresdner Altmarkt direkt vor dem Kulturpalast sind als weitgehend transparente Konstruktionen mit punkt gelagerten Glasdächern geplant und realisiert worden. Die Einordnung auf dem Platz orientiert sich an den Blickachsen und an den unterschiedlichen Linien der umgebenden Gebäude. Sie setzen die Grundrissstruktur der Platzgestaltung fort.

Auftraggeber

Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Gesamtbaukosten

448.000 €

Objektgrösse

1.764 m² HNF und 5.546 m³ BRI

Realisierung

2008

Leistungen als Architekt und Generalplaner

Leistungsphasen gem. HOAI 1–8

Haltestellen­dächer der DVB auf dem Dresdner Altmarkt
Dampfer­anlegestellen der „Weißen Flotte“ am Terrassenufer in Dresden

Dampfer­anlegestelle der „Weißen Flotte“ am Terrassenufer in Dresden

Dampferanlegestelle am Dresdner Terrassenufer im Zentrum von Dresden prägen das Stadtbild zwischen „Brühlscher Terrasse“ und Elbe. In enger Zusammenarbeit mit den Denkmalbehörden und mit Landschaftsarchitekten wurden Kassenhäuser, Landungsstege und Landungspontons neu konzipiert. Stadtmöblierungen wie Bänke und Informationssäulen erhielten eine neue Gestalt.

Auftraggeber

Sächsische Dampf­schifffahrts­gesellschaft mbH & Co Conti Elbeschifffahrt KG

Gesamtbaukosten

1,6 Mio. €

Objektgrösse

1.764 m² HNF und 5.546 m³ BRI

Realisierung

1993–1994

Leistungen als Architekt und Generalplaner

Leistungsphasen gem. HOAI 1–8

Dampferanlegestellen der „Weißen Flotte“ am Terrassenufer in Dresden
Dampferanlegestelle der „Weißen Flotte“ am Terrassenufer in Dresden